Suche
Filters
Schliessen
IED5404DZM

Digitaler Zonenmanager - 4 Amps x 4 Zones;



EN54-16 zertifiziert - 1293/CPR/0501
bis zu 8 Ambient Noise Sensoren (2 pro Raum)
Redundant Ethernet
12-24VDC Input (0.65A @ 24VDC)
5404DZM :: Digitaler Zonenmanager

Beschreibung

Der 5404DZM Digitale Zonenmanager bearbeitet und verwaltet 4 zugewiesene Rufzonen des IED 5400 Announcement Control Systems. Er liefert Audiosignale an paarweise verbundene 4-Kanal Verstärker. Jeder der vier Audio-Ausgänge verfügt über DSP zur Bearbeitung und Einstellung von Eingangspegel, Rufverteilung, Auto- Ducking der Hintergrundmusik, Entzerrung (Hoch- und Tiefpassfilter, bis zu 40 ms Delay sowie einen 7-Band parametrischen Entzerrer pro Verstärkerkanal).

2 Sensoreingänge pro Verstärkerkanal ermöglichen eine automatische Lautstärkeanpassung mittels IEDs patentierter Umgebungsgeräuschanalyse.

Der 5404DZM schaltet im Falle eines Fehlers bis zu 4 Lautsprecherkreise des primären Verstärkers auf einen Havarieverstärker. Er überwacht jeden Signalweg und meldet Fehler an das 5400ACS.

Das Gerät benötigt 1 HE in einem 19” Gestellschrank. Die Kühlung erfolgt von vorne nach hinten.
Merkmale

Verwaltung von bis zu 4 einzelnen Ausgangskanälen.
4 Audioeingänge über Dante™ Audio Netzwerk.
Redundante Ethernet Schnittstellen.
Havarieumschaltung der angeschlossenen Verstärker.
Überwachung der Verstärker und Lautsprecherkreise.
Umgebungsgeräuschanalyse und Kompensation über 8 Sensoreingänge.
DSP Signalbearbeitung für 4 Verstärkerkanäle:
Tief- und Hochpassfilter.
7-Band parametrischer EQ.
bis zu 40 ms Delay.

Ausstattung

Statusanzeigen:
Fehler (gelb)
Erdschluss (gelb)
Ein (grün)
Stromsparmodus (gelb)
Durchsage/Alarm (grün/rot)
Lampen-Testknopf.
Anzeigen für jeden Verstärkerkanal:
Verstärker Status: Ein (grün), Fehler (gelb) oder Alarm Aktiv (rot).
LS Leitungsfehler (gelbes Dreieck).
Havarieverstärker aktiv (grünes Quadrat).

Mechanische/Elektrische Eigenschaften

Low Power Signalprozessoren für Langlebigkeit und geringste Kühlungsanforderungen.
12-24 VDC
1 HE, 19”

Technische Daten

Die technischen Daten stehen im IED 5400 Katalog zur Verfügung.
5404DZM :: Digitaler Zonenmanager

Beschreibung

Der 5404DZM Digitale Zonenmanager bearbeitet und verwaltet 4 zugewiesene Rufzonen des IED 5400 Announcement Control Systems. Er liefert Audiosignale an paarweise verbundene 4-Kanal Verstärker. Jeder der vier Audio-Ausgänge verfügt über DSP zur Bearbeitung und Einstellung von Eingangspegel, Rufverteilung, Auto- Ducking der Hintergrundmusik, Entzerrung (Hoch- und Tiefpassfilter, bis zu 40 ms Delay sowie einen 7-Band parametrischen Entzerrer pro Verstärkerkanal).

2 Sensoreingänge pro Verstärkerkanal ermöglichen eine automatische Lautstärkeanpassung mittels IEDs patentierter Umgebungsgeräuschanalyse.

Der 5404DZM schaltet im Falle eines Fehlers bis zu 4 Lautsprecherkreise des primären Verstärkers auf einen Havarieverstärker. Er überwacht jeden Signalweg und meldet Fehler an das 5400ACS.

Das Gerät benötigt 1 HE in einem 19” Gestellschrank. Die Kühlung erfolgt von vorne nach hinten.
Merkmale

Verwaltung von bis zu 4 einzelnen Ausgangskanälen.
4 Audioeingänge über Dante™ Audio Netzwerk.
Redundante Ethernet Schnittstellen.
Havarieumschaltung der angeschlossenen Verstärker.
Überwachung der Verstärker und Lautsprecherkreise.
Umgebungsgeräuschanalyse und Kompensation über 8 Sensoreingänge.
DSP Signalbearbeitung für 4 Verstärkerkanäle:
Tief- und Hochpassfilter.
7-Band parametrischer EQ.
bis zu 40 ms Delay.

Ausstattung

Statusanzeigen:
Fehler (gelb)
Erdschluss (gelb)
Ein (grün)
Stromsparmodus (gelb)
Durchsage/Alarm (grün/rot)
Lampen-Testknopf.
Anzeigen für jeden Verstärkerkanal:
Verstärker Status: Ein (grün), Fehler (gelb) oder Alarm Aktiv (rot).
LS Leitungsfehler (gelbes Dreieck).
Havarieverstärker aktiv (grünes Quadrat).

Mechanische/Elektrische Eigenschaften

Low Power Signalprozessoren für Langlebigkeit und geringste Kühlungsanforderungen.
12-24 VDC
1 HE, 19”

Technische Daten

Die technischen Daten stehen im IED 5400 Katalog zur Verfügung.