Suche
Filters
Schliessen
Stium

Horngeladener 2x 12"/1.4" Hochleistungslautsprecher, 75°x50°, 750/3'000W, 6 Ohm;

Abstrahlwinkel: 75°x50°
Schalldruck: 108/143dB
Leistung: 750/3'000W
Masse: 450x1020x420mm
Gewicht: 44.5kg
Optional: Bracket, Transportcover, Frontprotector und Wheelset (nur in Verbindung mit Frontprotector)
Farbe: Schwarz, ähnlich RAL 9005 (auch als Option RAL/NCS Farbton erhältlich!)
Mit der Vorstellung der Stium erfüllen wir den Wunsch unserer Kunden ein kompaktes aber extrem leistungsstarkes Mittelhochtonsystem in den Vermietpark integrieren zu können. Häufig trifft man auf Beschallungsaufgaben, bei denen einerseits Kompaktsysteme überfordert wären – andererseits der Einsatz von Line Arrays wirtschaftlich und akustisch nicht sinnvoll ist. Diese Lücke schließt das Stium, und räumt ganz nebenbei mit einer Reihe alter Attribute von Hornlautsprechern auf!

Bei der Stium handelt es sich um ein äußerst kompaktes, horngeladenes Mittelhochtonsystem, welches zwei 12“ Neodym-Tiefmitteltöner und einen hochauflösenden 1.4“ Hochtontreiber beherbergt. Damit ist es in der Lage, Pegel jenseits von 140dB verzerrungsarm zu erzeugen.

Sein spezielles Design verhilft zu einem sehr breitbandig hohen Wirkungsgrad bereits ab 100Hz, so dass es mit jedem gängigen Subwoofer betrieben werden kann. Das Abstrahlverhalten von 75×50°, die passive Trennung zwischen Tiefmittelton und Hochton sowie ein Gewicht von gerade mal 42 kg ergeben ein äußerst ökonomisches und flexibel einsetzbares Produkt.

Ausgelegt für den Semi-Aktiv-Betrieb

Einem Hochleistungssystem dieser Klasse entsprechend ist das Stium für den Semi-Aktiv-Betrieb ausgelegt. Eine aufwändige, passive 2.5-Weg-Weiche sorgt für eine phasenrichtige Zusammenführung der Wege sowie eine gezielte Optimierung des Abstrahlverhaltens. Die Frequenzgangkorrektur und Schutzfunktionen werden durch die Impuls Systemendstufen bereitgestellt.

Das Handling des schlanken, serienmäßig Polyurea-beschichteten Gehäuses ist durch die günstig platzierten Griffe angenehm einfach. Das verfügbare Zubehör rundet das Konzept sinnvoll ab. Der Quick-Rig Schwenkbügel ist binnen Sekunden montiert, und ermöglicht dank seines im Schwerpunkt platzierten Drehpunkts ein leichtes Ausrichten.

Das abnehmbare und stapelbare Wheelboard sowie die gefütterte Transporthülle schützen effektiv vor Schmutz und rauem Umgang on the road.

Erste Wahl bei maximaler Wirtschaftlichkeit

Die Stium ist die erste Wahl für Veranstaltungen, wo maximale Wirtschaftlichkeit auf hohe Pegelanforderungen trifft. Seine dezente Optik und das problemlose Handling, die tiefe Trennfrequenz zu den Subwoofern und ein ungewöhnliches Verhältnis von Output zu Gewicht machen das Stium zu einem außergewöhnlich vielseitigen System.

Anwendung

• Als FOH-System von 300 – 3.000 Personen nutzbar
• Sidefill / Outfill für große Bühnen
• Festinstallation

Ausstattung

• 2 x 12“ Neodym Tiefmitteltonlautsprecher
• 1 x 1.4“ Kompressionstreiber mit 3.0“ Schwingspule auf 75°x 50° BEM CD-Horn
• Passive Frequenzweiche mit Phasenkorrektur
• Elegantes Design, kompakte Abmessungen und geringes Gewicht
• Robustes Multiplex-Gehäuse mit Polyurea Beschichtung
Mit der Vorstellung der Stium erfüllen wir den Wunsch unserer Kunden ein kompaktes aber extrem leistungsstarkes Mittelhochtonsystem in den Vermietpark integrieren zu können. Häufig trifft man auf Beschallungsaufgaben, bei denen einerseits Kompaktsysteme überfordert wären – andererseits der Einsatz von Line Arrays wirtschaftlich und akustisch nicht sinnvoll ist. Diese Lücke schließt das Stium, und räumt ganz nebenbei mit einer Reihe alter Attribute von Hornlautsprechern auf!

Bei der Stium handelt es sich um ein äußerst kompaktes, horngeladenes Mittelhochtonsystem, welches zwei 12“ Neodym-Tiefmitteltöner und einen hochauflösenden 1.4“ Hochtontreiber beherbergt. Damit ist es in der Lage, Pegel jenseits von 140dB verzerrungsarm zu erzeugen.

Sein spezielles Design verhilft zu einem sehr breitbandig hohen Wirkungsgrad bereits ab 100Hz, so dass es mit jedem gängigen Subwoofer betrieben werden kann. Das Abstrahlverhalten von 75×50°, die passive Trennung zwischen Tiefmittelton und Hochton sowie ein Gewicht von gerade mal 42 kg ergeben ein äußerst ökonomisches und flexibel einsetzbares Produkt.

Ausgelegt für den Semi-Aktiv-Betrieb

Einem Hochleistungssystem dieser Klasse entsprechend ist das Stium für den Semi-Aktiv-Betrieb ausgelegt. Eine aufwändige, passive 2.5-Weg-Weiche sorgt für eine phasenrichtige Zusammenführung der Wege sowie eine gezielte Optimierung des Abstrahlverhaltens. Die Frequenzgangkorrektur und Schutzfunktionen werden durch die Impuls Systemendstufen bereitgestellt.

Das Handling des schlanken, serienmäßig Polyurea-beschichteten Gehäuses ist durch die günstig platzierten Griffe angenehm einfach. Das verfügbare Zubehör rundet das Konzept sinnvoll ab. Der Quick-Rig Schwenkbügel ist binnen Sekunden montiert, und ermöglicht dank seines im Schwerpunkt platzierten Drehpunkts ein leichtes Ausrichten.

Das abnehmbare und stapelbare Wheelboard sowie die gefütterte Transporthülle schützen effektiv vor Schmutz und rauem Umgang on the road.

Erste Wahl bei maximaler Wirtschaftlichkeit

Die Stium ist die erste Wahl für Veranstaltungen, wo maximale Wirtschaftlichkeit auf hohe Pegelanforderungen trifft. Seine dezente Optik und das problemlose Handling, die tiefe Trennfrequenz zu den Subwoofern und ein ungewöhnliches Verhältnis von Output zu Gewicht machen das Stium zu einem außergewöhnlich vielseitigen System.

Anwendung

• Als FOH-System von 300 – 3.000 Personen nutzbar
• Sidefill / Outfill für große Bühnen
• Festinstallation

Ausstattung

• 2 x 12“ Neodym Tiefmitteltonlautsprecher
• 1 x 1.4“ Kompressionstreiber mit 3.0“ Schwingspule auf 75°x 50° BEM CD-Horn
• Passive Frequenzweiche mit Phasenkorrektur
• Elegantes Design, kompakte Abmessungen und geringes Gewicht
• Robustes Multiplex-Gehäuse mit Polyurea Beschichtung